Botschafter*innen für das Berliner Stadtgrün

Ein halbes Schuljahr machten sich Schüler*innen der siebten und achten Klasse gemeinsam in einem Projekt Gedanken, wie man unsere Grünflächen erhalten und ein respektvolles Miteinander erreichen kann. Ihnen ist das Berliner Stadtgrün aus vielen Gründen wichtig: Als Treffpunkt, als Ort für Sport oder Muße, als Heimat für Tier und Pflanzen.

Ob per Tiktok-Videos, Schulpodcasts oder Texte für Poetry Slam – die Ausdrucksformen sind vielfältig. Alle gemeinsam haben sie das Ziel, möglichst viele Gleichaltrige zu erreichen. Denn Wertschätzung und Rücksichtnahme lebt vom Mitmachen und Konflikte lassen sich im Vorfeld vermeiden, wenn alle achtsam miteinander und dem Stadtgrün umgehen.

Die Schüler*innen-Workshops zu Respekt und Wertschätzung im Stadtgrün waren ein Angebot des Mehrwertvoll e. V., unterstützt durch die Initiative „Zusammen sind wir Park“.

Freundlicherweise haben uns die Schüler*innen der Poetry Slam-Gruppe ihre Texte zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!