Die Charta zu Gast beim Langen Tag der Stadtnatur im Schöneberger Südgelände

Am 25. und 26. Mai waren Berlinerinnen und Berliner eingeladen, Flora und Fauna der Hauptstadt erkunden.

Im Rahmen des diesjährigen Langen Tags der Stadtnatur gab es ein umfassendes Programm im gesamten Stadtgebiet. Verschiedene Führungen und Mitmachaktionen wie Honig schleudern, Bieber beobachten oder Kräuter sammeln brachten den Besucher*innen die Berliner Natur näher.

Auch wir waren mit unserem Stand auf dem Schöneberger Südgelände und kamen mit vielen Berliner*innen ins Gespräch. Diese informierten sich über die Charta für das Berliner Stadtgrün, markierten ihren grünen Lieblingsort und machten fleißig Fotos vor unserer Selfie-Wand. Viele von ihnen folgten zudem der Aufforderung, ihre Wünsche für das Stadtgrün zu formulieren, und reichten kreative Ideen bei uns ein.

Infostand_LTdSN