Gärtnern in der Stadt?

Es gibt viele Möglichkeiten in Berlin zu gärtnern. Wer keinen eigenen Garten am Haus hat oder wem der Balkon zu klein für die gärtnerischen Ambitionen wird, kann sich um einen der etwa 70 000 Kleingärten dieser Stadt bewerben oder in einem der über 200 Gemeinschaftsgärten mitmachen.

Kleingärten mit ihrer langen traditionsreichen Geschichte bieten viel Platz für eigene Beete – um Gemüse, Kräuter und Obst zu ernten oder im Liegestuhl unter dem Apfelbaum zu entspannen. Für einen Kleingarten bewerbt ihr euch bei den jeweiligen Bezirksverbänden der Kleingärtner. Die Wartelisten sind derzeit aber sehr lang.

Kleingärten - Berlin.de

In den Gemeinschaftsgärten könnt ihr häufig direkt die Hände in die Erde stecken und mitgärtnern, aber beim Gärtnern geht es hier auch um Umweltbildung, nachhaltige Ernährung, und einen anderen Zugang zu Stadtraum. Und – ganz nebenbei – lernt ihr eure Nachbar*innen aus dem Kiez kennen. Integration und Inklusion spielen eine große Rolle. Gemeinschaftsgärten sind sehr unterschiedlich organisiert, fragt am besten direkt vor Ort nach, wie ihr mitmachen könnt.

Plattform Produktives Stadtgrün - Berlin.de

Die Baumscheibe vor dem Haus zu begrünen ist eine weitere Möglichkeit, bei der ihr auch noch eure Nachbar*innen erfreuen könnt. Dabei gibt es das ein oder andere zu beachten und die Regeln unterscheiden sich, je nach Bezirk. Worauf ihr achten müsst, erfahrt ihr beim Straßen- und Grünflächenamt des Bezirks. Eine unvollständige Liste gibt’s in den Links

Unterstützung in Form von Fördermitteln bekommt ihr zum einen über die FEIN-Mittel (Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften) oder – wenn vorhanden – über das lokale Quartiersmanagement.

Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften (FEIN) / Land Berlin

Homepage (quartiersmanagement-berlin.de)

Der Garten von nebenan | GRÜNE LIGA Berlin e.V. Netzwerk Ökologischer Bewegungen (grueneliga-berlin.de)

Strassenbrunnen Berlin - uMap (openstreetmap.de)

Tipps und Regeln zur Bepflanzung von Baumscheiben in den Bezirken:

Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Mitte, Neukölln, Pankow, Reinickendorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Treptow-Köpenick

 

zurück zur Übersicht